Rezeptionszeiten : 8:00-14:00 / 15:00-22:00
english japanese 한국어 繁体語 Thailand Germany Italian Spanish flench
Hostel HidaTakayama Japan / Guesthouse in HidaTakayama, Japan für Backpacker / günstiges Hostel

J-Hoppers Hostels


Alle J-Hoppers
Hostels


J-Hoppers Hostel Kyoto

Das Hostel öffnete 2002 in Kyoto 8 min vom JR Bahnhof Kyoto entfernt. In der Nähe befinden sich viele wichtige historische Stätten, wie z.B. der Toji-Tempel oder der Fushimi-Inari-Schrein. Die nächstgelegene Bus- haltestelle ist direkt vor der Tür. Von dort aus hat man direkte Verbindungen zu den wichtigsten Sehens- würdigkeiten, wie zum goldenen Tempel Kinkakuji, Kiyomizudera oder Gion.

J-Hoppers Hostel Hiroshima

Unser Hostel in Hiroshima öffnete 2006. Das Gebäude war ursprünglich ein Ryokan, weswegen die meisten Räume im japanischen Stil gehalten und mit Tatami-Matten ausgelegt sind. Es liegt in der Nähe des Friedensparks und des Atombombenmuseums. Man kann aber auch einfach mit der Bahn nach Miyajima fahren, wo eines der schönsten Fotomotive Japans wartet.

J-Hoppers Hostel Osaka

Unser Hostel in Osaka öffnete seine Pforten 2008. Man läuft ungefähr 15 min bis zum Bahnhof JR Osaka, von wo aus man weitreichende Verbindungen zu Sehenswürdigkeiten nicht nur innerhalb Osakas hat, sondern auch in Nara, Kobe, Koyasan oder Himeji.

J-Hoppers Hostel Takayama

Unser Hostel in Takayama gibt es seit 2009. Man läuft nur 3 min bis zum Bahnhof JR Takayama. Takayama hat seine Atmosphäre einer Burgstadt erhalten können. Es gibt eine Menge sehenswerter, historischer Orte, wie z.B. das alte Regierungsgebäude oder San-Machi-Suji, wo sich traditionelle Geschäfte und Handwerkshäuser aneinanderreihen, oder das volkstümliche Dorf Hida.

Reisetipps

Was sollte man gesehen haben


View Sights near Takayama in a larger map

In Takayama

Zielort Anfahrt / Eintritt Höhepunkt / Beschreibung
Alte Privathäuser
(Furui Machi-nami)
old private houses
-12min zu Fuß vom Bhf JR Takayama

-kostenlos
Im Zentrum von Sanmachi, wo überall noch Häuser aus der Edo-Zeit stehen.

Man bewegt sich durch eine alte Burgstadt, in der sich die Häuser im ursprünglichen Stil aneinanderreihen.
Dieses Viertel wurde eigens von der japanischen Regierung zum Gebiet wichtiger, traditioneller Gebäude ernannt.
Takayama Jinya
(Das historische Regierungsgebäude)
takayama jinya
-10min zu Fuß vom Bhf JR Takayama

-Eintritt : 420Yen
Ein gut erhaltenes Regierungsgebäude aus der Edo-Zeit.
Jinya mae Morgenmarkt
asaichi
-10min zu Fuß vom Bhf JR Takayama

-finden ganzjährlich statt
Ein lokaler Markt, auf dem vor allem lokale Produkte angeboten werden.
Das Dorf Hida

hida folk village
-10min mit dem Bus

-Eintritt: 700Yen

>>Karte vom Dorf Hida
Ist ein Freiluftmuseum, in dem man alte Farmhäuser besichtigen kann. Es gibt eine Menge strohgedeckte gassho-zukuri Häuser, die extra aus der Region Shirakawa-go hier her gebracht wurden. Alle zu besichtigenden Gebäude sowie die darin enthaltenen ursprünglichen Utensilien für das damalige tägliche Leben sind sehr gut erhalten.

Und wer persönlich schon immer mal die traditionellen, japanischen Kunsthandarbeiten, wie das Strohflechten, Drucken mit Gemüsefarbe oder die Herstellung von Sarubobo Glücksbringern, ausprobieren wollte, hat bei einer der angebotenen Lehrstunden hier im Dorf die einmalige Gelegenheit dazu.
Hida Archäologiemuseum

-12min zu Fuß vom Bhf JR Takayama
-Eintritt: 500Yen
Ausstellung von archäoligischen und historischen Artefakten der Region Hida
Fujii Volkskundemuseum
-12min zu Fuß vom Bhf JR Takayama
Ausstellung über künstlerische, volkstümliche Handwerksarbeiten
Hida Takayama Kunstmuseum -15min mittels Nohi Bus oder 30min mittels London Bus

-Eintritt: 1300Yen

*Offizielle Seite
Ausstellung von bezaubernden Glasarbeiten und zeitgenössischer Kunst
Hida Takayama Festival Forest
-20min mit dem Bus

*Offizielle Seite
Festa Forest: Takayama Festival Museum / weltumfassende Insekten-Sammlung / Teezeremonie-Museum

Außerhalb Takayamas

Zielort Anfahrt / Eintritt Höhepunkt / Beschreibung
Shirakawa-go

Shirakawago
We have a tour to Shirakawago. Visit the website of J-Hop Tour for your reservation and more details!


Tour Fee : 3,800JPY

Website of J-Hop Tour : http://tour.j-hoppers.com
Das Gassho-zukuri Dorf in Shirakawa-go zählt zu den Weltkulturerbestätten. Die Atmosphäre dieses Dorfes mit seinen vielen traditionellen Häusern ist wahrlich märchenhaft.

Das Dach der im „Gassho-Stil" erbauten Häuser hat die Form eines Dreiecks wie das der zum Beten gefaltete Hände.
Gero Stadt

gero hotspring
- 1h mittels Zug oder Bus ab Takayama

Zugfahrkarte: 950Yen (Hinfahrt)
Die heißen Quellen von Gero gelten als eins der drei besten Erholungsbadgebiete Japans. Eins der Bäder, Nigorigo Onsen, ist alljährlich geöffnet und das höchstgelegene Thermalbad in Japan.

Diese heiße Quelle ist außerdem berühmt für ihr schönheitsförderndes, samtweiches Wasser. In der ganzen Stadt sind darüber hinaus Quellen zu finden, in denen man einfach so mal seine Füße baumeln lassen kann.
Hida Furukawa

Hida Furukawa
-14min ab Bhf JR Takayama

Zugfahrkarte: 540Yen (Hinweg)
Die beiden traditionellen Industriezweige der Region sind die die Produktion von Sake und japanischen Kerzen. Handwerkskünste wie das Ichii-Itto Bori (Ein-Messer-Schnitzen) oder Hida Shunkei (Lackierungen zur Erhaltung der Schönheit der Holzmuster) florieren. Bunte Feste gibt es hier das ganze Jahr über.
Okuhida

Okuhida Hotspring

Hirayu Wasserfall
Hirayu Waterfall
- 60min bis Hirayu mit dem Bus ab Busbahnhof Takayama + 30min bis Shin-hodaka ab Hirayu mit dem Bus. Liegt im nördlichen Teil Gifus. Dort findet man jede Menge heißer Quellen und Orte wie Hirayu, Fukuji, Shin-Hirayu, Tochio und Shin-Hodaka in den umliegenden Japanischen Alpen.

Die heißen Quellen von Hirayu sind als heilende Quellen bekannt, seit jemand mitte des 16. Jh. einen alten Affen dabei beobachtete, wie dieser seine Wunden mit Hilfe der Quellen heilte. Die Hirayu-Otaki-Fälle befinden sich nicht weit vom Ort entfernt. Im Winter wird der gefrorene Wasserfall auf besondere Weise beleuchtet.

Die heißen Quellen von Shin-Hodaka wiederum sind unter Wintersportlern als heilende Freuiluftquellen bekannt. Von hier aus gibt es viele Bergsteigerrouten in die japanischen Alpen.
Skigebiete

Ski
Man benötigt nur 20min mit einem Shuttlebus bis zum nächstegelgenen Skigebiet.

mehr Infos zu den Skigebieten
-Montdeus - Hida Takayama Ski Park
-Hida Takayama Skigebiet
-Arkopia - Hida Funayama Skianlage
-Hirayu Onsen Skigebiet

Kamikochi

Kamikochi
- 60min bis Hirayu Onsen mit dem Bus + 25min mit dem Bus ab dort

= Fahrkartenpreise & Fahrplan =
>>-Hirayu/Shinhotaka Linie

>>-Kamikochi Linie
Kamikochi ist ein wunderschöner, kleiner Hochgebirgssee inmitten der hohen und steilen Berge der Japanischen Alpen.
Shinhotaka Seilbahn

Shinhotaka Ropeway
- 90min mit dem Bus

= Fahrkartenpreise & Fahrplan =
>>-Hirayu/Shinhotaka Linie
Die Shinhotaka-Seilbahn verfügt über zwei Strecken. Seilbahn Nr.2 ist der erste Lift in Japan, der Doppeldeckerkabinen nutzt.
Berg Norikura

Norikura dake
- 60min bis Hirayu Onsen mit dem Bus + 45min mit dem Bus ab dort

= Fahrkartenpreise & Fahrplan =
>>-Hirayu/Shinhotaka-Linie

>>-Norikura-Linie
Der Berg Norikura zeichnet anmutige Kurven in den südlichen Teil der nördlichen Alpen. Beginnend mit dem Hauptgipfel, der "Schwertspitze", bei 3026m, hat er 23 Gipfel, 7 Kraterseen und 8 größere Ebenen. Der komplette Berg zählt zu denNationalparks Japan.


Verkehrsmittel

Nohi Bus

nohi bus company

Nohi Bus bietet Busfahrten in und nach Hida-Takayama.

Lokale Buslinien
Takayama - Shirakawago-Linie
Takayama Stadtlinie

Überland-(Express-)Buslinien
Takayama - Tokyo(Shinjuku) - Linie
Takayama - Kyoto/Osaka - Linie
Takayama - Nagoya - Linie
Takayama - Kanazawa - Linie
Takayama - Matsumoto - Linie
Takayama - Toyama - Linie


nach oben


Kultur

Traditionelle Handwerkskunst

Man sagt, die Zimmerleute der Hida Region haben ein besonderes Händchen für traditionelle Holzarbeiten. Auch deshalb wird diese Region als Schatzkammer für handwerkliche und volkstümliche Kunstarbeiten bezeichnet. Verkauft werden diese in den vielen Souvenirläden.

shibukusayaki syunkei sarubobo Ichii Ittobori
Keramik und Porzellan Shunkei Lackiergeschirr
>> Mehr Infos
Sarubobo
>> Mehr Infos
Ichii Ittobori
[Schnitzereien]
>> Mehr Infos

Feste und Festivals

Es gibt eine Menge saisonaler Festivitäten in Takayama.
>>Mehr Infos zu den Festen und Events in Takayama


Kulinarisches

Hida Rind
Hidagyu

Bekannt als eine der Top-Rindfleischmarken, wegen seiner ausgezeichneten Qualität und des wunderbaren Geschmacks.
Hida-Rind-Restaurants finden sich überall in der Stadt.




Hoba Miso
hoba miso

Gegrillte Speisen mit fermentierter Sojabohnenpaste in Magnolienblättern. Das Magnolienblatt wird dabei über einen Holzkohlegrill gelegt, um darauf Miso, Zwiebeln, Shiitake-Pilze, usw., zusammen mit ein wenig Öl zu rösten. Eine Beilage, die für gewöhnlich mit Sake verzehrt wird.



Chuka soba in Hida
chuka soba

Diese chinesischen Nudeln in Takayama sind einzigartig. Sie bestechen durch ihren schlichten Geschmack der gewöhnlichen Sojasoße.





Mitarashi Dango (Süße Knödelchen)
mitarashi dando

Bällchen aus Reismehlteig am Spieß gegrillt und mit Sojasoße serviert.






Gebraute japanische Alkoholika
Sake

Reines Bergquellwasser, lokal angebauter Qualitätsreis und ein kalter Winter in Takayama sind hier die essentiellen Faktoren, um einen schmackhaften Sake herzustellen. In Takayama gibt es das kommerzielle Sake-Brauen schon seit mitte der Edozeit (rund 300 Jahren). In der Stadt befinden sich 8 Brauereien.


Hida Soba (Buchweizennudeln)

Der auf den Feldern auf den kühlen Hochebenen angebaute Buchweizen gilt als wahrhaftig erhaben. Handgemachte Nudeln aus diesem noch auf Mühlsteinen gemahlenen Buchweizen haben einen außergewöhnlichen Geschmack.